Aufbau der Clans

Die Clans leben in einer geordneten Hierarchie nach dem Gesetz der Krieger. Es gibt Anführer, Zweite Anführer, Heiler, Krieger und Königinnen sowie Schüler und Älteste.

Im Verlauf der Geschichte der „Warrior Cats“ tauchen noch andere Gruppen von Katzen auf, die zum Teil andere Hierarchien haben und sich an andere Gesetze halten.

Hierarchie

Anführer

Anführer erhalten vom SternenClan einen Namen, der auf -stern endet und neun Leben, wenn sie vom SternenClan als Anführer anerkannt werden. Sie organisieren das Leben des Clans, indem sie

  • Aufträge erteilen
  • auf Großen Versammlungen für den Clan sprechen
  • den Clan in Schlachten anführen
  • Clan-Zeremonien durchführen
  • mit Heilern über Prophezeiungen und Zeichen sprechen
  • Strafen aussprechen, wenn Krieger gegen das Gesetz der Krieger verstoßen

Damit eine Clan-Katze zum Anführer werden kann, muss sie als Krieger zum Zweiten Anführer ernannt worden sein und mindestens einen Schüler trainiert haben.

Zweite Anführer

Zweite Anführer unterstützen ihre Anführer bei der Organisation des Clanlebens und stehen ihnen beratend zur Seite. Sie übernehmen die Aufgaben des Anführer, wenn diese dazu nicht imstande sind.

Heiler

Heiler kümmern sich um die verletzten Katzen des Clans. Sie treffen sich jeden Neumond mit ihren Kriegerahnen und erhalten vom SternenClan Zeichen und Prophezeiungen. Zusammen mit ihren Anführern deuten sie die Botschaften des SternenClans.

Heiler-Katzen dürfen keine Junge bekommen und auch keine Gefährten haben.

Krieger und Königinnen

Zu den Pflichten der Krieger gehören vor allem die Jagd nach Frischbeute, Patrouillengänge an den Grenzen und die Ausbildung der Schüler. Die Krieger der Clans ziehen mit ihren Anführern in Schlachten und verteidigen das Clan-Territorium.

Kriegerinnen, die Junge erwarten oder geboren haben, gehen als Königinnen in die Kinderstube, um die Jungen aufzuziehen. Sie können dann zu ihren Kriegerpflichten zurückkehren.

Schüler

Junge, die älter als sechs Monde sind, werden zu Schülern. Sie bekommen einen Mentoren zugewiesen und lernen das Gesetz der Krieger kennen.

Älteste

Älteste sind Krieger und Königinnen, die aus alters- oder gesundheitsgründen nicht mehr im Dienst ihres Clans stehen. Aufgrund ihres Alters und ihrer Erfahrung genießen sie großen Respekt von allen Clan-Katzen und werden vom Clan versorgt.

Gesetz der Krieger

Das Gesetz der Krieger verlangt absolute Treue zum eigenen Clan.

Das Gesetz der Krieger verlangt, dass Junge und Älteste zuerst versorgt werden und Beute nicht verschwendet wird.

Das Gesetz der Krieger verlangt, dass bei einer Großen Versammlung nicht gekämpft wird.

Das Gesetz der Krieger verlangt, dass ehrbare Krieger nur im Notfall andere Katzen töten.

Das Gesetz der Krieger verlangt, dass Junge in Not niemals im Stich gelassen werden dürfen und die Clans sich in schweren Zeiten unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.